Auch heuer sind wir bei der Langen Nacht der Museen dabei!
Am 7. Oktober öffnen wir von 18 bis 1 Uhr. Alle 10 Minuten starten eine Kurzführung durch unsere Ausstellung. Außerdem können Fotografien und Bilder von Ralph Nachtmann und Christoph Raffetseder bewundert werden. Wir freuen uns auf eine dunkelbunte Nacht!

Vorverkaufskarten erhalten Sie bereits jetzt bei uns!

Nachstehend beantworten wir die häufigsten Fragen:

Wir läuft die Lange Nacht bei Dialog im Dunkeln?
Ab Punkt 18:00 Uhr geben wir Platzkarten aus. Zwischen 18:00 und 00:30 Uhr stehen alle 10 Minuten je 8 Plätze zur Verfügung.
Gegen Vorlage je eines Tickets für die ORF Lange Nacht der Museen wird eine Platzkarte ausgegeben. Kinder sind herzlich willkommen, brauchen jedoch ebenso eine Platzkarte.
Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht alle Besuchswünsche erfüllen können. Aufgrund der Besonderheit unseres Formats können maximal 320 BesucherInnen teilnehmen.
Wie immer gilt: first come, first served.

Kann ich Platzkarten reservieren?
Nein, es gilt gleiches Recht für alle. Wenn Sie im Rahmen der Lange Nacht der Museen unsere Ausstellung besuchen wollen, sollten Sie etwas Geduld mitbringen. Die ersten Gäste stellen sich schon lange vor 18:00 Uhr um Platzkarten an.

Wieso gibt es nur 320 Plätze?
Wir sind um die Qualität unseres Angebots und um die Sicherheit unserer BesucherInnen sehr bemüht. Deshalb ist Dialog im Dunkeln nur in kleinen Gruppen zu besuchen. Darüber hinaus müssen wir behördliche Auflagen betreffend die Kapazität des Standorts erfüllen.

Wir sind extra wegen Dialog im Dunkeln aus XY angereist, wir wollen da jetzt rein!
Bitte haben Sie Verständnis, dass sich viele Gäste bereits vor 18:00 Uhr bei uns anstellen. Wer zuerst kommt, erhält zuerst Platzkarten für Führungen. Ohne Platzkarte können wir Ihnen die Teilnahme leider nicht ermöglichen.

Nirgends steht, dass Sie nur so wenig Platz haben!
Wir geben uns Mühe, schon im Booklet der ORF Lange Nacht der Museen, in unserer Onlinekommunikation und in Telefonaten auf das begrenzte Platzangebot hinzuweisen.

Aber Sie haben ja immer nur zur Langen Nacht geöffnet!
Unsere Ausstellung läuft seit nunmehr fast 8 Jahren. Wir haben täglich außer montags geöffnet. Sie können uns sehr gerne das ganze Jahr über besuchen ;-)

Wir sind jetzt schon sehr enttäuscht, dass wir heute keine Führung machen können!
Als Trostpflaster für all jene, die keine Platzkarte ergattern konnten, bieten wir im Rahmen der Langen Nacht der Museen Reservierungen für einen anderen Termin zu stark ermäßigtem Eintritt an. Den Termin für die gebuchte Führung kann Ihnen niemand mehr wegschnappen und die Tour dauert dann auch eine volle Stunde. Termininfos erhalten Sie die ganze Lange Nacht über an unserer Kassa.